Fahrerkabine

Unser hochwertig ausgestatteter Innenraum

Die Innenausstattung des Steyr 12M18 ist ab Werk für Soldaten entworfen worden. Will man dagegen so ein pistenfestes Wohnmobil womöglich über einen längeren Zeitraum durch viele Regionen der Erde bewegen, dann gibt es einiges zu verbessern.

 

Bei unserem EXCAP bedeutet dies

Wir verbessern erheblich die Schalldämmung und auch die thermische Isolation. Der Dachhimmel und alle Verkleidungsteile werden aufgearbeitet und neu bezogen. Die serienmäßigen Isri Luftsitze werden in Wunschfarbe(n) neu bezogen. Alternativ können wir auch neue Sitzschalen aus dem aktuellen LKW Zubehör (Scheelmann, Recaro u.a.) verbauen.
Das Heizungselement wird komplett überholt, optimiert und mit Neuteilen bestückt. Dichtungen und Bodenbeläge werden aufgearbeitet bzw. erneuert.

Optional stehen auch für das Fahrerhaus viele Upgrades zur Auswahl:
Ablagesysteme wie eine Mittel- und Dachkonsole, Klimaanlage, Durchstieg in der Rückwand des Fahrerhaus usw. ermöglichen eine individuelle Gestaltung. Neben der reinen Funktion steht vor allem beim Interior die Ergonomie und Ästhetik im Vordergrund, schließlich verbringt man hier den Großteil seiner Reisezeit. Durch hochwertige Oberflächenmaterialien und handgearbeitete Elemente werden wir auch diesem Anspruch gerecht.

 

Die Doppelkabine – DOKA

Im originalen Zustand bietet das 1 1/2 –fache Steyr-Fahrerhaus schon ein grosszügiges Platzangebot. Ausreichend für zwei Reisende mit kleinen Kindern oder auch einem Hund beispielsweise.

Besteht die Reisegruppe aber z.B. aus vier Personen, schied bisher der Steyr 12M18 als Basisfahrzeug aus.
EXCAP hat sich dieses Problems angenommen und die Entwicklung einer eigenen Doppelkabine vorangetrieben. Die EXCAP-DOKA verfügt nun über vier vollwertige Einzelsitze.
Bei nur gering veränderten Aussenabmessungen bietet die DOKA ein einzigartiges Raumgefühl.

Konkret bedeutet dies eine Verlängerung des Innenraums um 400mm. Da verschiedene Baugruppen, wie z.B. die Luftansaugung etc. geändert oder verlegt werden, beansprucht das Fahrerhaus auf dem Chassis aber nur 220mm mehr Fahrzeuglänge.
Die Nutzfläche des Dachträgers wird ebenso erhöht und ein Leiterelement zum Erreichen des Dachträgers ist ebenfalls berücksichtigt.

Technische Daten
  • Farben und Materialien frei wählbar

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 171 – 2067457 oder schreiben Sie uns eine E-Mail