Der EXCAP im Detail

WIR MACHEN DEN STEYR 12M18 noch besser

Das macht den EXCAP aus

Um den 12M18 noch für einige weitere Jahrzehnte zuverlässig einsetzen zu können widmen wir uns vielen Details:

Komplette Demontage des Fahrzeuges, Sandstrahlen des Chassis, sämtlicher Metall Anbauteile ebenso Sandstrahlen und anschliessend verzinken.
Der Rahmen wird mit einem speziellen Epoxydharz-Lacksystem lackiert um einen optimalen Korrosionsschutz zu gewährleisten.
Das Fahrerhaus wird geschliffen, gefillert und lackiert. Dann erfolgt eine umfangreiche Geräuschdämmung. Das Heizungselement und die Instrumente werden umfassend aufgearbeitet, wo nötig auch erneuert.

Der Innenraum wird nach Kundenwunsch individuell konfektioniert. Wir erneuern grundsätzlich alle Luftschläuche, Bremsleitungen und Schläuche sowie die Dieselleitungen. Motor und Getriebe werden einer genauen Prüfung unterzogen und neu abgedichtet. Anbauteile wie Turbolader, Einspritzpumpe und Luftpresser werden getestet und bei Bedarf erneuert. Die Wasserpumpe wird generell erneuert.

Dem Schaltgetriebe wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet, hier werden verschiedene technische Verbesserungen vorgenommen.

Um dem EXCAP sein ganz eigenes Erscheinungsbild zu geben, wird die Fahrzeugfront überarbeitet. Die Lichtanlage wird mit H7-Projektionsleuchten optimiert.

Der Kühlergrill wird zum Schutz der Kühltechnik vor Steinschlägen umgebaut. Ein zusätzlicher Unterfahrschutz schützt beim Überfahren größerer Hindernisse. Hierzu tragen auch die höheren 14.00R20 Räder bei, die dem Steyr ca. 9cm mehr Bodenfreiheit verleihen.

5-fach einstellbare Koni Fahrwerksdämpfer runden das Upgrade ab.
Beim Zusammenbau wird ausschließlich neues Montagematerial verwendet.

Im Detail werden eine Vielzahl von Änderungen am Steyr vorgenommen, um die Langlebigkeit, den Komfort und die Wirtschaftlichkeit des 12M18 zu verbessern. Darüber hinaus stehen eine Reihe von optionalen Upgrades zur Auswahl, die jeden EXCAP zu einem individuellen Einzelstück machen können.

Die Auslieferung erfolgt nach einer Vollabnahme durch den TÜV inkl. umfangreicher Eintragungen.
Das Fahrzeuggewicht kann hierbei auf 7,49t umgeschrieben werden, wobei das Leergewicht des Chassis bei ca. 5,4t liegt.

Technische Daten
  • 6600 cm² Dieselmotor mit Turbolader
  • 180 PS in der Basisversion
  • 6 Zylinder – Reihe
  • Leergewicht Fahrgestell mit 14.00R20 Bereifung: 5.200 KG
  • Servolenkung
  • 3 Diff.Sperren
  • Wasserkühlung
  • zulässiges Gesamtgewicht 11,5 Tonnen (ablastbar auf 7,5to)
  • Keine Elektronik an Board
  • Sicherungsautomaten
  • keine Beschränkungen auf bestimmte Diesel- und Motorölqualitäten
  • Permanenter Allrad-Antrieb mit allen Sperren einschliesslich Geländeuntersetzung.
  • Turbolader
  • Verbrauch ca. 19 bis 24 Liter
  • Reisegeschwindigkeit ca. 100Km/h (in Deutschland ist für Wohnmobile bis 7.5to eine Höchstgeschwindigkeit bis 100Km/h erlaubt).
  • grosses Fahrerhaus
  • sehr geländegängig
  • niedriger Geräuschpegel im Fahrerhaus
  • sehr kleiner Wendekreis

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 171 – 2067457 oder schreiben Sie uns eine E-Mail